Adrette Toiletten – Fundstücke unserer Leser

Adrette Toiletten gibt es überall, man muss sie nur entdecken. Wie gut, dass viele Leser unserer „Klolektüre“ dem Aufruf gefolgt sind, uns Fotos Ihrer Lieblingsstücke zuzusenden. Tolle Funde sind da zusammengekommen. Von einem edlen „Thron“ in Südfrankreich über Trockentoiletten bis hin zu originellen Hinweisschildern.

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle.

Ihre adretten Toiletten

Herr Mäsch aus Bollendorf hat in Köln ein Café ausfindig gemacht mit einem erschreckend offenen Blick auf den Toilettenbereich. Aber kein Angst, wenn man die Tür von innen abschließt, wird sie undurchsichtig und schützt so vor neugierigen Blicken.

Was Herr Mäsch beim nächsten Besuch noch klären möchte ist die Frage: Ist die Tür in BEIDE Richtungen abgedunkelt oder kann man von drinnen nach draußen schauen?

Wir hoffen, dass wir Ihnen die Antwort demnächst weiter geben können.

adrette Toilette in Köln

Hier hat Herr Nicklas einen tollen Fund gemacht. Diese Toilette befindet sich in einem Restaurant in Fréjus, Südfrankreich. Hier darf man sich -zumindest auf diesem Thron- wie eine Königin oder ein König fühlen.

Toilette in Fréjus 1 H. Nicklas

Herr Schon hat in der Altstadt in Stockholm, Schweden, eine geschichtsträchtige Toilette gefunden. Das Urinal aus dem Jahr 1890 in Börshuset ist Stockholms älteste noch funktionierende Toilette.

öffentliche Toilette in der Altstadt von Stockholm_Alfred Schon

Falls dem Wanderer in der Nähe von Hausach im Schwarzwald ein dringendes Bedürfnis packt, wird er froh sein, diese Naturtoilette am Wegesrand zu finden.

Toilette Schwarzwald_Die Toilette befindet sich neben einem Wanderweg in der Nähe von Einbach (Hausach).

Frau Finé hat uns ein Bild (in der Galerie das erste) von einer Trockentoilette auf einem Bio-Bauernhof in den Vogesen zugesandt.

Eine Trockentoilette ist eine interessante Alternative zum herkömmlichen Wasserklosett. Diese kommt nämlich ganz ohne Wasser aus. Feste und flüssige Ausscheidungen werden getrennt gesammelt, behandelt (z.B. feste Ausscheidungen mit Sägespänen bestreut) und am Schluss wiederverwendet, z.B. verdünnt als Dünger oder auf dem Kompost.

Weitere Trockentoiletten wurden ebenfalls in Frankreich gesichtet:

In Lussan, an der Gorges de la Cèze (Bild 2) und am bekannten Reiseziel Vallon Pont d’Arc in der Ardèche (Bild 3-4). Zum Schluss noch ein einfaches Schaubild zur Verdeutlichung des (erstaunlicherweise) völlig geruchfreien Toilettensystems (Bild 5).

Herrn Reinshagen von unserer Kläranlage in St. Wendel hat bei Kanalinspektionen diese kuriose Toilette entdeckt. Der Besitzer eines Wochenendgrundstücks hat auf einem EVS-Kanalschacht eine alte Telefonzelle umdekoriert und eine Toilette installiert. Das ist wirklich findig, aber leider auch verboten. Die Toilette musste weg.

Toilette auf Kanalschacht in Oberlinxweiler

Herr Hoffmann war in Belgien unterwegs und hat am Gentpoort, einem der vier Wachtore Brügges ein öffentliches Urinal fotografiert. Hier kann man geschichtsträchtig seinem Bedürfnis nachgehen, zumindest als Mann.

öffentliches Pissoir auf der südlichen Seite des -Gentpoort- in Brügge, Belgien_H. Hoffmann

Herrn Vogel fiel dieses orginielle Toilettenschild während eines Besuchs in einem Restaurant auf. Ob man hier auch Pfand zurück bekommt?

Hinweisschild im Restaurant_Bernhard Vogel Illingen

Ein Campingplatz in Wesel betreibt ein aktives Trennsystem -auch im Abwasserbereich.

Ob die Kommunikation wohl auch hinter den Toilettentüren per Dosentelefon funktioniert? Vielen Dank an Herrn Schäfer, der diese Aufnahme in einer Pizzeria in Torbole am Gardasee gemacht hat.

Hinweisschild Toilette Pizzeria Torbole

Ob Im Inland oder Ausland, im Restaurant oder auf der Bergspitze…Sie haben auch kuriose Toiletten oder ungewöhnliche Schilder gefunden? Dann immer her mit Ihren Fotos, wir stellen sie gerne online: blog@evs.de

  1. KölnerinimSaarland

    Suche Ihren Beitrag „Feuchttücher zum Selbstherstellen“,
    so in Ihrer Broschüre KLÄRUNGSBEDARF angekündigt.

    1. Hallo liebe KölnerinimSaarland,

      schauen Sie mal hier: DIY-heute: Feuchttücher selbst herstellen

      Viele Grüße und viel Spaß beim Nachmachen
      Simone Schäfer/EVS-Blog

  2. KölnerinimSaarland

    Die Toiletten im Kölner Cafe Reichhart „schönstes Cafe Europas“
    direkt am Dom, sind auch von innen nach außen nicht durchsichtig!

    1. Vielen Dank für die Lüftung dieses Geheimnisses. 🙂
      Viele Grüße
      Simone Schäfer / EVS-Blog

Hinterlasse einen Kommentar

* (Dieser Name erscheint öffentlich über Ihrem Kommentar.)